Produkte: Genuss für alle

Nusstorten, Apfelweine, Exkursionen und Übernachtungen: In den Schweizer Pärken werden einzigartige Produkte und Dienstleistungen in ausgezeichneter Qualität hergestellt und erbracht. Man kann sie vor Ort entdecken und geniessen, aber auch im Handel, auf Märkten und an Messen einkaufen.

Die Schweizer Pärke bieten das ganze Jahr über eine reiche Palette von hervorragenden Nahrungsmitteln, hochwertigen Gebrauchsgegenständen, originalem Kunsthandwerk und spannenden Aktivitäten. Es empfiehlt sich, nach dem Label für Produkte und Dienstleistungen aus Pärken Ausschau zu halten, denn dieses garantiert, dass mit dem Erwerb eines Produkts oder bei Inanspruchnahme einer Dienstleistung die Parkregion profitiert. Selbst Hotels und Restaurants bieten im Bereich Gastronomie entsprechende zertifizierte Leistungen. Messen und Aktionen wie die «Genuss» («Das Beste der Region») oder die «Genusswoche» (im September), aber auch die speziellen Angebote in den Pärken am «Tag der Pärke» (jeweils am 24. Mai) sind eine ideale Gelegenheit, um die kulinarisch-kulturelle Vielfalt der Pärke zu entdecken.

Genuss mit Führung

In den Pärken selbst wird das Genusserlebnis mit informativen Führungen erweitert. So finden beispielsweise im Jurapark Aargau an zwei Wochenenden die Weinwanderungen statt. Der Naturpark Jura vaudois bietet Pilzexkursionen unter der Leitung eines Mykologen an. Der Naturpark Diemtigtallädt von Juni bis September auf fünf Alpen zu «Erlebnistagen» mit Übernachtung. Gäste erfahren so im engen Kontakt mit der Bevölkerung Wissenswertes über die Herstellung, den Entstehungsprozess und die Herkunft der Produkte.

Märkte, Hüsli und Genuss-Strassen

Die Naturpärke Gantrisch, Thal und Binntal organisieren jedes Jahr einen Markt. Einheimische und Gäste können hier regionale Produkte (Käse, Würste, Trockenfleisch, Gemüse, Tee, Backwaren) aus den Parkgemeinden kaufen. Eine ganze «Genuss-Strasse» hat der Jurapark Aargau errichtet: Sie führt über 179 Kilometer zu zahlreichen Produzenten und Restaurants. Etwas Spezielles hat sich auch der Naturpark Gantrisch einfallen lassen: In zahlreichen Geschäften der Region, auch in der Stadt Bern, wird in sogenannten Gantrisch-Hüsli Köstliches aus der Region Gantrisch angeboten, darunter Vrenelikäse, Drachenhörnli, die bereits legendären Weihnachtsguetzli oder die bemalten Ostereier. Eine Übersicht über die Genusswochen, die Märkte und die Parkprodukte findet sich auf der Website des Netzwerks Schweizer Pärke unter:

Netzwerk Schweizer Pärke: Produkte